zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
KKG3358 RGB

Produktionsunterbruch nach automatischer Abschaltung

12. November 2021 08:24

Zurück zur Übersicht

Produktionsunterbruch

Am 12.11.2021 um 04:35 Uhr wurde die Stromproduktion im Kernkraftwerk Gösgen (KKG) unterbrochen. Das Reaktorschutzsystem löste eine automatische Abschaltung des Reaktors aus. Die Ursachenabklärung dazu ist im Gang.

Das Ereignis hat keine Auswirkungen auf die Umwelt und die Anlage befindet sich in einem sicheren Zustand.

Das Eidgenössische Nuklearinspektorat Ensi wurde über das Ereignis informiert.

 

Kontakt: Tel. 062 288 20 00, Barbara Kreyenbühl, www.kkg.ch