vers la page d'accueil vers la navigation principale vers le contenu principal vers le formulaire de contact vers le formulaire de recherche
KKG3358 RGB

Rücktritt aus dem Verwaltungsrat

9. Juni 2020 07:00

Retour à l'aperçu

Rücktritt aus dem Verwaltungsrat

Alt Nationalrat Bruno Pezzatti, Vertreter der Axpo Power AG, tritt aus dem Verwaltungsrat zurück.   

 

Im Verwaltungsrat der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG (KKG) kommt es zu einer Veränderung: Alt Nationalrat Bruno Pezzatti stellt sein Mandat als KKG-Verwaltungsrat per 30. Juni 2020 zur Verfügung. Bruno Pezzatti ist seit seiner Wahl an der Generalversammlung vom 15. Mai 2012 Mitglied des KKG-Verwaltungsrats.

Über die Nachfolge wird die Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG zu gegebenem Zeitpunkt informieren.

 

 

Weitere Informationen: www.kkg.ch

 

Medienkontakt für Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG:

Alpiq Holding AG

Communications & Public Affairs

Guido Lichtensteiger

Telefon: +41 62 286 71 10

E-Mail: medien@alpiq.com