Wechsel im Verwaltungsrat

16. mai 2018 18:00

Andres Türler, Christian Wanner und Claudia Nielsenwerden an der GV nicht zur Wiederwahl in den VR antreten.          

Zur Wahl vorgeschlagen werden neu Alexander Puhrer als Vertreter der Alpiq AG sowie ebenfalls neu Michael Baumer und Karin Rykart als Vertreter der Stadt Zürich.

 

Im Verwaltungsrat der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG kommt es anlässlich der Generalversammlung vom 5. Juni 2018 in Olten zu Veränderungen: Andres Türler, Christian Wanner und Claudia Nielsen werden sich im Rahmen der Gesamterneuerungswahl für den Verwaltungsrat nicht zur Wiederwahl stellen. Andres Türler war seit 2002 Mitglied des Verwaltungsrats, Christian Wanner seit 2014 und Claudia Nielsen seit 2015.

Für die Nachfolge zur Wahl in den Verwaltungsrat des KKG vorgeschlagen werden neu Alexander Puhrer, Head Nuclear Assets der Alpiq AG, als Vertreter der Alpiq AG sowie die Zürcher Stadträte Michael Baumer, Vorsteher Departement der Industriellen Betriebe, und Karin Rykart, Vorsteherin des Sicherheitsdepartements, als Vertreter der Stadt Zürich. 

 

Weitere Informationen: www.kkg.ch

 

Medienkontakt für Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG:

Alpiq Holding AG

Communications & Public Affairs

Guido Lichtensteiger

Telefon: +41 62 286 71 10

E-Mail: medien@alpiq.com

Visites

Visites

Venez nous visiter et faites-vous votre propre opinion!

Lire plus »
Offre d'emploi

Offre d'emploi

Elektroniker/Automatiker (m/w)


Fachingenieur / Systemverantwortlicher (m/w)


Ausbildung zum Reaktoroperateur


Lire plus »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer