Die Anlage produzierte im Mai 2009 nach Plan und ohne Unterbruch.

Am 12. Mai 2009 begann der Streckbetrieb.

Im Berichtsmonat wurden 12 abgebrannte Brennelemente mit Hilfe eines Transportbehälters vom Typ TN 12/2 vom Reaktorgebäude ins Nasslager transferiert.

Im Berichtsmonat bestand ein Mitarbeiter die Zulassungsprüfung zum Schichtchef und ein Mitarbeiter die Zulassungsprüfung zum A-Operateur.

Bruttoerzeugung 750'180 MWh, Nettoerzeugung 710'922 MWh, Minderstromproduktion infolge Abgabe von Dampf an die benachbarte Kartonfabrik 6'000 MWh
Visites

Visites

Venez nous visiter et faites-vous votre propre opinion!

Lire plus »
Offre d'emploi

Offre d'emploi

Besucherführer Teilzeit (m/w)


Leiter Einkauf (m/w)


Terminplaner


Physiker (m/w)


Lire plus »