zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
KKG3358 RGB

Rücktritt aus dem Verwaltungsrat

9. Juni 2020 07:00

Zurück zur Übersicht

Rücktritt aus dem Verwaltungsrat

Alt Nationalrat Bruno Pezzatti, Vertreter der Axpo Power AG, tritt aus dem Verwaltungsrat zurück. 

 

Im Verwaltungsrat der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG (KKG) kommt es zu einer Veränderung: Alt Nationalrat Bruno Pezzatti stellt sein Mandat als KKG-Verwaltungsrat per 30. Juni 2020 zur Verfügung. Bruno Pezzatti ist seit seiner Wahl an der Generalversammlung vom 15. Mai 2012 Mitglied des KKG-Verwaltungsrats.

Über die Nachfolge wird die Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG zu gegebenem Zeitpunkt informieren.

 

 

Weitere Informationen: www.kkg.ch

 

Medienkontakt für Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG:

Alpiq Holding AG

Communications & Public Affairs

Guido Lichtensteiger

Telefon: +41 62 286 71 10

E-Mail: medien@alpiq.com