zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
KKG3358 RGB

Oberflächenschutz für die Reaktorkuppel

8. März 1997 00:00

Zurück zur Übersicht

In diesen Tagen erstellen Gerüstmonteure ein von weither sichtbares Baugerüst am Reaktorgebäude. Die Reaktorkuppel wird ab Ende März gereinigt und anschliessend mit einem Oberflächenschutz versehen. Während der letzten periodischen Überwachung des Reaktorgebäudes wurde die Oberfläche der 1976 erbauten Reaktorkuppel ausführlich inspiziert. Dabei wurden die nach zwanzig Jahren üblichen umweltbedingten Alterungserscheinungen festgestellt. Mit einer Oberflächenbehandlung wird das Erscheinungsbild der Anlage verbessert und die Bausubstanz gegen Umwelteinflüsse vorbeugend geschützt. In den kommenden Monaten wird die Betonaussenfläche der Reaktorkuppel vollständig gereinigt und versiegelt. Die natürliche Fähigkeit des Betons zur Wasseraufnahme wird dadurch verringert. Die Oberflächenbehandlung der Reaktorkuppel setzt im April ein und dauert voraussichtlich bis November 1997.