ACHTUNG:
Folgende Formulare lassen sich je nach Browser nicht online ausfüllen. Bitte laden Sie sich die benötigten Formulare herunter. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und wählen im Kontextmenü den Befehl "Speichern unter...". Anschliessend wählen Sie den Ort auf Ihrer lokalen Festplatte aus, wo Sie das gewünschte Formular sichern möchten. Von dort aus können Sie mit dem Acrobat Reader (klicken Sie hier zum Download des Programmes) das Formular öffnen und am Bildschirm ausfüllen.

Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Acrobat Reader (hier klicken zum Download dieses Programmes).

A) Bitte füllen Sie den "Zutrittsantrag" gemäss folgender Anleitung aus:1. Füllen Sie den Teil 1 "Arbeitgeber oder Arbeitnehmer" elektronisch aus.

2. Drucken Sie den Antrag aus und schicken Sie ihn an

Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG
zHv. Einkauf
4658 Däniken

3. Das Formular Zutrittsantrag muss mit dem vollständig und gut leserlich ausgefüllten Teil 1 mindestens 14 Tage vor dem Erscheinen des Arbeitnehmers im KKG vorliegen. Andernfalls ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen.

4. Zutrittsbegehrende haben am ersten Arbeitstag einen amtlichen Ausweis mit Foto (Pass, Identitätskarte, Führerausweis, Personalausweis, Ausländerausweis) der Betriebswache vorzuweisen. Personen, die das geforderte Dokument nicht vorweisen können, müssen zurückgewiesen werden.

5. Bitte beachten Sie die Weisungen für Fremdfirmen "Allgemeine Informationen" und "Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung" auf dieser Seite. Ausländische Arbeitskräfte, die keine Arbeitsbewilligung bzw. keine Meldebestätigung vorweisen können, werden vom KKG dem Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Solothurn (AWA) gemeldet und haben sich gegebenenfalls gegenüber dieser Behörde zu verantworten.

6. Für Arbeiten in der kontrollierten Zone muss dem Strahlenschutz am ersten Arbeitstag das temporäre Dosisdokument (Strahlenpass) vorgewiesen werden. Mitarbeiter ausländischer Fremdfirmen müssen zusätzlich das ausgefüllte Formular "Strahlenschutzangaben Mitarbeiter" mitbringen. Personen, die das geforderte Dokument nicht vorweisen können, müssen zurückgewiesen werden.

7. Arbeitssicherheits- Strahlenschutz- und Besucherbelehrungen sind mit Ausnahme von Sonn- und Feiertagen von 07:30 bis 16:00 Uhr möglich. Termine ausserhalb dieser Zeiten, müssen mit dem Arbeitssicherheitsverantwortlichen oder mit der Dosimetriestelle abgesprochen werden.

Beachten Sie bitte: Die alten Formulare werden per sofort nicht mehr akzeptiert.

 

B) Lesen Sie bitte die "Weisung für Fremdfirmen" und nötigenfalls die "Weisung für Arbeiten in der kontrollierten Zone" durch.

Medienmitteilung

Betriebsverlauf

7.9.2017 17:24

Die Anlage produzierte im August 2017 nach Plan und ohne Unterbruch.

...

mehr »
Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

Bereichsleiter Tiefbau / Leiter Projekte Bautechnik (m/w)
Detail

Polymechaniker Fertigung (m/w)
Detail

Fachingenieur Nebenanlagen (m/w)
Detail

eine Lehrstelle als Kauffrau / Kaufmann EFZ (E- oder M-Profil)
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer