Rücktritt aus dem Verwaltungsrat

18. Dezember 2020 18:00

Markus Dietrich, Vertreter der Centralschweizerischen Kraftwerke AG, tritt aus dem Verwaltungsrat zurück. 

Im Verwaltungsrat der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG (KKG) kommt es zu einer Veränderung: Aufgrund seines Ausscheidens aus der CKW stellt Markus Dietrich sein Mandat als KKG-Verwaltungsrat anlässlich der kommenden ordentlichen Generalversammlung vom 26. Mai 2021 zur Verfügung. Markus Dietrich ist seit seiner Wahl an der Generalversammlung vom 17. Mai 2016 Mitglied des KKG-Verwaltungsrats.

Über die Nachfolge wird die Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG zu gegebenem Zeitpunkt informieren.

  

Weitere Informationen: www.kkg.ch

 

Medienkontakt für Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG:

Alpiq Holding AG

Communications & Public Affairs

Guido Lichtensteiger

Telefon: +41 62 286 71 10

E-Mail: medien@alpiq.com

Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

Systemingenieur (m/w)
Detail

Leiter Ereignisauswertung (m/w)
Detail

Polymechaniker Instandhaltung (m/w)
Detail

ICT-Security Engineer (m/w)
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer/Datenschutz