Produktion wieder aufgenommen

12. November 2021 17:52

Das Kernkraftwerk Gösgen (KKG) hat heute Nachmittag um 17:26 Uhr die Stromproduktion wieder aufgenommen. Um 4:35 Uhr heute Morgen hatte das Reaktorschutzsystem die automatische Abschaltung des Reaktors wie vorgesehen ausgelöst (siehe Medienmitteilung vom 12.11.2021,
08:24 Uhr).

Grund für die Abschaltung war ein fälschlicherweise ausgelöster Grenzwert bei einem Austausch an der Reaktorleittechnik. Die fehlerhafte Komponente wurde lokalisiert und ausgetauscht.

Nach der Überprüfung der Funktionstüchtigkeit der Betriebssysteme und der Freigabe der Aufsichtsbehörde Ensi wurde die Anlage wieder angefahren und hat um 17:26 Uhr die Stromproduktion wieder aufgenommen. Die Leistung wird im weiteren Verlauf kontinuierlich auf 100 Prozent gesteigert.

 

Kontakt: Tel. 062 288 20 00, Barbara Kreyenbühl, www.kkg.ch

Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer/Datenschutz