Die Anlage produzierte im Oktober 2009 nach Plan und ohne Unterbruch.

Ein Operateur-Anwärter bestand die Zulassungsprüfung als B-Operateur.

eit der Inbetriebnahme des Kernkraftwerkes beliefert das KKG die Kartonfabrik Aarepapier AG in Niedergösgen mit Prozessdampf. Mit der Inbetriebnahme eines neuen zusätzlichen Wasser-Dampf-Kreislaufs versorgt das KKG seit dem 19. Oktober 2009 nun auch die Papierfabrik Cartaseta mit Heissdampf.

Ende Oktober 2009 erreichte das Kenkraftwerk Gösgen mit 30 Jahren erfolgreichem Anlagebetrieb einen wichtigen Meilenstein. Seit der kommerziellen Betriebsaufnahme im Jahre 1979 wurden über 220'000 GWh Nettoenergie produziert. Das entspricht mehr als vier Mal dem Jahresstrombedarf der Schweiz. In den letzten 30 Jahren erfolgten 27 Reaktorschnell-abschaltungen. Die meisten von ihnen während der Inbetriebsetzung und in den ersten Betriebsjahren. Die letzte Reaktorschnellabschaltung erfolgte vor fast 19 Jahren, ein im internationalen Vergleich herausragender Wert.

Die Zahlen für den Oktober 2009: Bruttoerzeugung 772’136 MWh, Nettoerzeugung 732’702 MWh, Minderstromproduktion infolge Abgabe von Dampf an benachbarte Kartonfabriken 4’306 MWh.
Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

Bereichsleiter Tiefbau / Leiter Projekte Bautechnik (m/w)
Detail

Polymechaniker Fertigung (m/w)
Detail

Fachingenieur Nebenanlagen (m/w)
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer