Der Verwaltungsrat der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG hat am 29. März 2018 den Jahresabschluss 2017 zuhanden der Generalversammlung genehmigt.

 

Das Kernkraftwerk Gösgen (KKG) erzeugte im 38. Betriebsjahr netto 8,15 Mrd. Kilowattstunden Strom (Vorjahr: 8,23 Mrd. kWh). Die Jahreskosten beliefen sich im Geschäftsjahr 2017 auf 197,2 Mio. CHF. Dies sind 136,9 Mio. CHF weniger als im Vorjahr. Grund dafür ist die hohe Wertentwicklung der Stilllegungs- und Entsorgungsfonds. Die Wertentwicklung wird seit 2016 jeweils in den Jahreskosten abgebildet. Für das Geschäftsjahr 2017 ergeben sich Produktionskosten von 2,42 Rp./kWh (Vorjahr: 4,06 Rp./kWh). Subtrahiert man die Wertentwicklung, ergeben sich für 2017 Produktionskosten von 3,78 Rp./kWh.

 

Zur langfristigen Sicherstellung der Verfügbarkeit und zur permanenten Steigerung der Sicherheit wurden im Berichtsjahr 63,4 Mio. CHF (Vorjahr: 91,5 Mio. CHF) in anlagetechnische Verbesserungen, substanzerhaltende Massnahmen und Brennelemente investiert. Die Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG zahlte im Jahr 2017 insgesamt 20,6 Mio. CHF (Vorjahr 50,9 Mio. CHF) in die unter staatlicher Aufsicht stehenden Stilllegungs- und Entsorgungsfonds ein.

 

Die Gesellschaft ist als Partnerwerk geführt, dessen Aktionäre die gesamte Energie-produktion übernehmen und im Gegenzug die sich ergebenden Jahreskosten erstatten. Nach der Zuweisung an die gesetzliche Reserve resultiert ein steuerpflichtiger Jahresgewinn von 18,6 Mio. CHF.

 

Die Generalversammlung der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG wird am 5. Juni 2018 in Däniken stattfinden. Der Geschäftsbericht 2017 wird am 9. Mai 2018 im Internet publiziert.

  

Weitere Informationen: www.kkg.ch

 

 

Medienkontakt für Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG:

Alpiq Holding AG

Communications & Public Affairs

Guido Lichtensteiger

Telefon: +41 62 286 71 10

E-Mail: medien@alpiq.com

Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

Elektroniker/Automatiker (m/w)
Detail

Fachingenieur / Systemverantwortlicher (m/w)
Detail

Ausbildung zum Reaktoroperateur
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer