Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG: Daniel Wahler, Vertreter der Centralschweizerischen Kraftwerke AG, hat seinen Rücktritt aus dem Verwaltungsrat erklärt.

 

Im Verwaltungsrat der Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG (KKG) kommt es zu einer Veränderung: Daniel Wahler stellt sein Mandat als KKG-Verwaltungsrat per 31. Januar 2020 zur Verfügung. Grund dafür ist, dass er die Geschäftsleitung der Centralschweizerischen Kraftwerke AG verlässt. Daniel Wahler ist seit seiner Wahl an der ausserordentlichen Generalversammlung vom 22. November 2018 Mitglied des KKG-Verwaltungsrats.

Über die Nachfolge wird die Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG zu gegebenem Zeitpunkt informieren.

 

Weitere Informationen: www.kkg.ch

 

 

Medienkontakt für Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG:

Alpiq Holding AG

Communications & Public Affairs

Guido Lichtensteiger

Telefon: +41 62 286 71 10

E-Mail: medien@alpiq.com

Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

Mitarbeiter/in Projektmanagementoffice
Detail

Fachingenieur Maschinentechnik / Systemverantwortlichen (m/w)
Detail

Instandhalter (m/w)
Detail

Elektromechaniker / Elektroinstallateur EFZ (m/w)
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer/Datenschutz