Die Anlage produzierte im Berichtsmonat bis zum 19. Oktober 2020 nach Plan und ohne Unterbruch.    

Am 19. Oktober 2020 führte ein fehlerhaftes Schliessen einer Armatur in einem Kühlkreislauf zu einer automatischen Abschaltung des Reaktors (siehe 19. Okt.: Produktionsunterbruch und 19. Okt.: Produktionsaufnahme). Nach Überprüfung der Funktionstüchtigkeit der Betriebssysteme und der Freigabe der Aufsichtsbehörde ENSI wurde die Anlage wieder angefahren. Der Produktionsunterbruch dauerte 6,5 Stunden.

Die Zahlen für den Oktober 2020: Bruttoerzeugung 775'513 MWh, Nettoerzeugung 737'092 MWh, Minderstromproduktion infolge Abgabe von Dampf an benachbarte Kartonfabriken 6'960 MWh.

Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

Betriebswächter (m/w)
Detail

Elektroinstallateur EFZ (m/w)
Detail

Ausbildung zum Pikettingenieur (m/w)
Detail

Ausbildung zum Reaktoroperateur (m/w)
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer/Datenschutz