Die Anlage produzierte im Januar 2010 nach Plan und ohne Unterbruch.    

Im Berichtsmonat wurden 13 Brennstäbe mit Hilfe eines Transportbehälters vom Typ BG-18 zur Nachbestrahlungsuntersuchung an das PSI transferiert.

Die Zahlen für den Januar 2010: Bruttoerzeugung 778'157 MWh, Nettoerzeugung 738'460 MWh, Minderstromproduktion infolge Abgabe von Dampf an benachbarte Kartonfabriken 5'487 MWh.
Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

Assistentin PSÜ 100 % (Periodische Sicherheitsüberprüfung)
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer