In der Nacht auf Samstag den 3. September 2016 wurde die Stromproduktion um 23:59 Uhr für vier Stunden unterbrochen. Grund dafür war eine Fehlauslösung des Schutzsystems der Turbine. Während des Produktionsunterbruchs wurde die Reaktorleistung auf 30 Prozent reduziert. Um 4 Uhr morgens wurde die Produktion wieder aufgenommen. Die Anlage produzierte im Anschluss nach Plan und ohne Unterbruch.


Im Berichtsmonat bestanden vier Personen die Zulassungsprüfung zum B-Operateur.
 


Die Zahlen für den September 2016: Bruttoerzeugung 747‘178 MWh, Nettoerzeugung 709‘905 MWh, Minderstromproduktion infolge Abgabe von Dampf an benachbarte Kartonfabriken 5‘858 MWh.

Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

ICT System Engineer (m/w)
Detail

Elektroniker/Automatiker (m/w)
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer