Heute finden im Auftrag des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats Ensi im Rahmen einer Transportübung mehrere Flüge von Helikoptern der Armee in und um das KKG-Areal statt. Die Helikopter transportieren dabei Lasten aus dem externen Lager für Notfallmaterial im aargauischen Reitnau. Die Übung dient der Verifikation der Einsatzkonzepte.
 
Die Übungsflüge finden zwischen dem Notfalllager Reitnau und dem KKG, Reitnau und dem Tanklager Mellingen sowie dem Tanklager Mellingen und dem KKG statt.
 
Auskünfte: Sebastian Hueber, Leiter Sektion Kommunikation Eidgenössisches Nuklearsicherheitsinspektorat Ensi, Tel. 056 460 86 00, info@ensi.ch

Werkbesuche

Werkbesuche

Kommen Sie uns besuchen, und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!

mehr »
Offene Stellen

Offene Stellen

ICT System Engineer (m/w)
Detail

Elektroniker/Automatiker (m/w)
Detail

mehr »
© Kernkraftwerk Gösgen-Däniken AG /Sitemap/Impressum/Disclaimer